Beurkundungen und Beglaubigungen durch 
Mag. Dr. Josef Kurz in Kufstein

Die Beglaubigung für Ihre Rechtssicherheit

Nur durch die Beglaubigung Ihrer Unterschrift oder die Anfertigung einer beglaubigten Kopie wird der Beweis für die Echtheit eines Dokuments erbracht. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine beglaubigte Kopie Ihrer Geburtsurkunde handeln oder um die Beglaubigung Ihrer Unterschrift auf einem Kaufvertrag. Um die geleistete Unterschrift jederzeit nachvollziehen zu können, verbleibt bei uns ein Blatt mit Ihrer Kontrollunterschrift – schließlich kann sich Ihre Unterschrift im Laufe der Jahre verändern.

Unsere Verantwortung bei einer Beurkundung

Im Unterschied zu einer Beglaubigung, bei der wir nur die Echtheit Ihrer Unterschrift bestätigen, verfassen wir bei einer Beurkundung das gesamte Dokument. Dabei kann es sich um einen Schenkungsvertrag, um einen Ehevertrag oder um einen Erbverzichtsvertrag handeln, um nur einige Beispiele zu nennen. Zu unseren Pflichten gehört dabei auch, Sie umfassend aufzuklären und zu belehren, bevor Sie unterzeichnen.


Lassen Sie sich von uns beraten und rufen Sie uns an unter +43 5372 621 42 oder verwenden Sie das Anfrageformular.

Mag. Dr. Josef Kurz in Kufstein für Beurkundungen und Beglaubigungen

Adresse

Mag. Dr. Josef Kurz

Georg Pirmoser-Straße 5

6330 Kufstein

Tel.: +43 5372 621 42

E-Mail: notar@dr-kurz.at

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 12:00 13:00 - 17:00

Freitag 08:00 - 12:00 13:00 - 16:00

Samstag - Sonntag geschlossen

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.